DIvari-arc© 320

Innovative Lichtbogentechnologie – speziell entwickelt und projektiert für die hohen verfahrenstechnischen Ansprüche der MIG/MAG Dünnblechschweißung.

Alles mit einem 0,8er-Draht – kein Drahtwechsel nötig!

Für Handschweißbetrieb & Automation.
Stufengeschaltet und Qualität ‚Made in Germany‘.

In der Wachstumsbranche Feinblechverarbeitung sorgen neue Technologien beim Abkanten, im Laserzuschnitt und beim Stanzen für immer komplexere Werkstücke. Als Flaschenhals in der Produktionskette gerät mehr und mehr das Schweißen in den Blickpunkt – verbunden mit dessen spezifischen Nebenkosten (Schleifen, Spritzer entfernen, thermischer Verzug – Richtarbeiten).

Die Antwort aus dem Hause Hermann auf die Herausforderungen eines sich ändernden Marktes heißt: DIvari-arc®.
Der große Anwendungsbereich, den der Anwender mit einem einzigen Gerät abdecken kann und die hervorragende Schweißqualität, die DIvari-arc® auch unter erschwerten Bedingungen liefert – dies sind nur 2 Beispiele, die für DIvari-arc® sprechen.

Über eine aktive dynamische Kennlinien-Änderung erreicht DIvari-arc® eine Lichtbogen-Charakteristik, die sich flexibel durch den Schweißer auf die zu schweißenden unterschiedlichen Materialien, Schweißaufgaben und -positionen anpassen lässt. DIvari-arc® ist damit der optimale Allrounder sowohl für den handwerklichen Kleinbetrieb als auch für die industrielle Fertigung. DiVari-arc® von Hermann-Welding setzt mit seinen innovativen Schweißeigenschaften neue Maßstäbe und das nicht nur in der modernen Dünnblechverarbeitung [0,5 – 6,0 mm] sondern auch beim Schweißen dicker Bleche. Verfahrenstechnisch bedingte Nacharbeiten werden verringert (Einsparung von Schweißnebenkosten), gleichzeitig steigt die Qualität der Schweißergebnisse

Die Vorteile von DiVari-arc® auf einen Blick:

  • Höhere Schweißgeschwindigkeit bei deutlich verbessertem Einbrand
  • Spritzerarmer Lichtbogenstart durch maschinenspezifische Zünddynamik
  • Extrem dynamischer, spritzerarmer und wärmereduzierter Lichtbogen sorgt für ein qualitativ hochwertiges Schweißergebnis (u.a. kaum Verzug und nahezu spritzerfrei)
  • Hochstabiler Lichtbogen mit neuartiger Leistungscharakteristik – z.B. ist Schweißdraht (Stahl/rostfrei) Ø 0,8 mm problemlos bis 320 A schweißbar
  • Hervorragende Nahtqualität
  • Zeitintensive Anpassung des Drahtdurchmessers an die Schweißleistung entfällt
  • Hohe Zuverlässigkeit auch im unteren Leistungsbereich durch
  • Sehr stabilen Lichtbogen
  • Kleine a-Maße an Kehlnähten einwandfrei schweißbar
  • MIG-Löten von CuSi3, CuAl8, CuBZ8
  • Einfach einzustellen
  • Solides, hochwertiges Stahlblechgehäuse mit Fahrwagen und Gasflaschenstellfläche
  • Qualität ‚Made in Germany‘

DiVari-arc® ist im MIG / MAG – Schweißverfahren für die folgenden
Werkstoffe und Legierungen einsetzbar:

  • Aluminium
  • Stahl
  • Hochlegierte Stähle
  • Stark oxidierter Normalstahl (!)
  • MIG-Löten von CuSi3, CuAl8, CuBZ8
Technische Daten:
Netzspannung 3 x 400 V (50 Hz)
Sonderspannung optional
Einstellbereich (Grob/Fein/Kennlinie) 3 x 4 x 5 Schaltstufen
Schweißstrom 30 – 320 A
Schweißstrom bei 100 % ED 160 A
Einschaltdauer bei N.B. 60%
Zusätzliche Drosselstufe 1
Leerlaufspannung 14 – 45 V
Arbeitsspannung bei N.B. 30,0 V
Anschlussleistung 9,6 kVA
Netzsicherung 20 A/tr
Leistungsfaktor cos φ 0,9 (bei 320 A)
Digitales Volt-/Ampéremeter optional
Kühlart F
Wasserkühlung optional
Drahtvorschub stufenlos (autom. o. manuell umschaltbar)
Einstellbares Drahteinschleichen ja
Drahtvorschub 0,5 – 28 m/min
Drahtrückbrand einstellbar ja
Drahtantrieb 4-Rollen
Antriebsrollen 37mm Durchmesser
(Ab Werk 0,8/1,0 – optional: 0,6/0,8; 1,0/1,2)
Motorsteuerung Typ ST54D
Funktionen 2-Takt, 4-Takt, Intervall, Punkten
Fahrwagen mit rutschsicherer Gasflaschenstellfläche ja
Kompaktgerät ja
Drahtvorschubkoffer (DVK) optional
Push-Pull-Koffer (Zwischenvorschub) optional
Push-Pull-Brenner u. PP-Steuerung optional
Hermann-Drahtpulsfunktion (mehr…) optional
Drahtspule 15 kg
Abmessungen Kompaktanlage (LxBxH) 80 x 54 x 89 cm
Gewicht Kompaktgerät 100 KG
Schutzstufe IP 23
Alle Geräte sind mit dem CE- und S-Zeichen gekennzeichnet.
Standardausstattung ab Werk: Schutzgas-Schweißgerät, Massekabel mit Masseklemme, Zuleitung, Gasschlauch. Bei dekompakter Ausführung zusätzlich Drahtvorschubkoffer mit 5 m Zwischenschlauchpaket.
Grundeinstellung ab Werk:
Drahtdurchmesser: 0,8 / Drahtvorschub: 5 / Drahtautomatik
Individuelle Ausstattungsoptionen: Ob digitales Volt-/Ampèremeter, Push-Pull-Vorschub, Schweißbrenner – verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten stehen für die stufengeschalteten Geräte zur Verfügung. Sonderausführungen auf Anfrage.
Kompakte und dekompakte Geräteausführungen: Die Geräte sind sowohl als Kompaktanlage als auch als dekompakte Anlage mit Drahtvorschubkoffer (DVK) erhältlich.

Zurück zur Übersicht

Kontakt


Hauptmenü