Unternehmen

Wir über uns. Die Geschichte der Schweißanlagenmanufaktur Hermann Welding.

Aktueller denn je – bereits 1976 reifte bei Hans-Werner Hermann die Idee zu einer hochwertigen, manufakturähnlichen Schweiß-gerätefertigung in Deutschland. Und somit begann Qualität ‚Made in Germany‘ in einer kleinen Werkshalle in Wetzlar: Das Unternehmen Hermann wurde gegründet und die ersten HERMANN MAG-Schweißmaschinen gefertigt. Das war Anfang 1979. Viele dieser Geräte sind noch heute im Einsatz und begründeten so den exzellenten Ruf des Unternehmens und der inzwischen legendären Güte seiner Produkte.
Die anhaltende Nachfrage nach qualitativ und leistungsmäßig überdurchschnittlichen Schweißanlagen machte bereits 1982 den Umzug in ein größeres Betriebsgebäude notwendig. Der neue Firmensitz wurde im Gewerbegebiet von Asslar errichtet, wo vorausschauend Platz für zukünftiges Wachstum geschaffen wurde. Hier begannen das aufstrebende Unternehmen nun auch mit der Konstruktion und Produktion von WIG-Schweißgeräten.
Das Angebotssortiment wurde 2 Jahre später durch die Produktionsaufnahme von HERMANN-Plasma-Schneidanlagen weiter ausgebaut.
Eine weitere Unternehmensvergrößerung erfolgte 1989 durch den Bau eines Büro- und Werkgebäudes in der Loherstrasse 20. Hierhin wurden Teile der Produktion aus dem mittlerweile zu kleinen Gebäude „gegenüber“ ausgelagert.
Stets Kunden und Mitarbeitern verpflichtet, gehören auch heute noch Werte wie Qualität, Solidität, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Investitionssicherheit zu den Maximen unseres Unternehmens.
Immer noch werden sämtliche wichtigen Komponenten in unserem Hause konzipiert und gefertigt: Ob die Entwicklung der Komponenten, sämtliche Erprobungen und Messungen, die Wicklung der Transformatoren oder die Gehäusefertigung in der unternehmenseigenen Schlosserei – wir machen alles selbst. Nur so können wir die besonderen Anforderungen unserer zu recht anspruchsvollen Kunden erfüllen und unseren eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden. ‚Made in Germany‘ ist Ziel und höchster Anspruch zugleich. Das signalisieren wir mit dem entsprechenden Siegel auf unseren Produkten.
Seit seiner Gründung hat das Unternehmen eine umfassende Kompetenz auf den Gebieten des MIG/MAG- und TIG/WIG-Schweißens sowie der Plasma-Schneid- und Fugtechnik aufbauen können. Eigene Patente/Gebrauchsmuster belegen dieses. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Firma befasst sich heute, neben den eigenen Produkten, auch verstärkt mit der Lösung kundenspezifischer Schweiß- und Schneidprobleme, aus denen heraus dann entsprechend adaptierte HERMANN Hochleistungs-Schweiß- und Schneidsysteme (manuell und automatisiert) oder komplette Sonderanlagen resultieren.

Kontakt


Hauptmenü